Oskar und Lilli werden von einander getrennt
Oskar und Lilli werden von einander getrennt © Heike Berse / PIXELIO

Hörspiel

"Oskar und Lilli"

Auf einer Landstraße treffen Beamte auf zwei verwaiste Kinder im Alter von neun und elf Jahren. Sie sind auf der Suche nach ihrer Mutter. Die Geschichte von Monika Helfers hat der Filmregisseur Arash T. Riahi 2019 verfilmt.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Kinder Oskar und Lilli treffen die Polizei auf der Landstraße an. Den Beamten erzählen sie, dass sie ihre Mutter suchen. Denn sie hat ihre Kinder für einen Liebhaber im Stich gelassen.

Jetzt wurden beide getrennt und an unterschiedliche Pflegeorte gebracht, wo sie sich alleine durchs Leben kämpfen müssen. Dabei gestalten sie ihr Leben mit viel Fantasie, eisernem Willen, Optimismus sowie Witz und Charme.

""Oskar und Lilli" " im Überblick

"Oskar und Lilli"

von Monika Helfer

Mit Paula Köhlmeier, Lorenz Köhlmeier, Monika Helfer, Michael Köhlmeier, Karin Mommsen u. a.

Produktion: 1994

Sendezeit Sa, 31.10.2020 | 14:00 - 15:00 Uhr
Sendung Ö1 "Die Hörspiel-Galerie"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen