Giorgio Moroder trat 2015 noch mit einem DJ-Set auf dem Melt!-Festival auf
Giorgio Moroder trat 2015 noch mit einem DJ-Set auf dem Melt!-Festival auf © S. Bollmann / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0

TechnoElectro70er JahreMusiker-Porträt

Papa Disco - Produzenten-Veteran Giorgio Moroder zum 80. Geburtstag

Giorgio Moroder hat die 70er- und 80er-Jahre mitgeprägt und ist bis heute ein weithin respektierter Name der Musikwelt. Zum 80. Geburtstag lädt "Rock et cetera" dazu ein, sich mit seiner Person und seinem Werk auseinanderzusetzen.

Der legendäre Musikproduzent Giorgio Moroder hat auch weit im Rentenalter noch nicht das Handtuch geworfen und arbeitet noch immer als DJ und als Produzent für namhafte Acts. 

War Moroder Ende der 60er noch im Schlager- und Cover-Geschäft unterwegs, bis er sich in den 70ern als großer Innovator einen Namen machte. Sein Musicland-Studio in München war wie eine Brutstätte für einen neuen Disco-Boom. Der Song "Love To Love You Baby", der sagenhafte 17 Minuten lang nicht nur den Gesang, sondern auch Orgasmen der Sängerin Donna Summer unterbrachte, wurde zum Hit. Summer wurde zum Weltstar, Moroder zum Ansprechpartner mit Hitgarantie. 

Die Liste der Künstler, mit denen der Südtiroler zusammen arbeitete, ist folglich sehr lang: David Bowie, Blondie, Freddie Mercury, Elton John oder Falco sind nur einige der Namen, die Songs mit Moroder aufgenommen haben. 

Zum 80. Geburtstag der Musiklegende sendet "Rock et cetera" ein Porträt von Giorgio Moroder und seinem Schaffen.

Papa Disco - Produzenten-Veteran Giorgio Moroder zum 80. Geburtstag im Überblick

Sendezeit So, 28.06.2020 | 15:05 - 16:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Rock et cetera"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen