Trotz des Bürgerkriegs und der Lossagung seiner Söhne reist Joachim durch Syrien um Mike und Klaus zurückzuholen
Trotz des Bürgerkriegs und der Lossagung seiner Söhne reist Joachim durch Syrien um Mike und Klaus zurückzuholen © Bo yaser/Wikimedia Commons

Feature

"Papa, wir sind in Syrien!" - Der Versuch, die eigenen Söhne nicht zu verlieren

Mike und Klaus sind 18 und 25 und haben sich dem IS in Syrien angeschlossen. Ihr Vater Joachim will sie zur Rückkehr überzeugen, doch seine Söhne haben ihn zum Feind erklärt. Über einen Vater, der nicht aufgibt und seine Söhne im Kriegsgebiet Syrien sucht.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help-layer_phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Es ist zwei Jahre her, dass Joachim zum letzten Mal die Stimmen seiner beiden Söhne über das Telefon hört.

Später bekommt er ein Video geschickt, in dem die beiden unter einer Daesh-Fahne posieren und ihren Vater zum Feind erklären. Doch auch das hält Joachim nicht davon ab, nach Syrien zu reisen und seine Söhne davon zu überzeugen, mit ihm zurück nach Deutschland zu kommen.

""Papa, wir sind in Syrien!" - Der Versuch, die eigenen Söhne nicht zu verlieren" im Überblick

"Papa, wir sind in Syrien!" - Der Versuch, die eigenen Söhne nicht zu verlieren

von Christian Lerch

Produktion: 2016

Sendezeit So, 17.09.2017 | 11:05 - 12:00 Uhr
Sendung NDR Info "Das Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen