Künstlich sollen neue Utopien geschaffen werden.
Künstlich sollen neue Utopien geschaffen werden. © Seanbatty / pixabay.com

HörspielKlangkunst

PERFORMING UTOPIA - eine Radiooper

Wir brauchen bessere Utopien. Wir müssen sie mit den Technologien verbessern, die je nach Sichtweise der menschlichen Intelligenz helfen oder für uns bedrohlich sind. Eine Künstliche Intelligenz wurde an utopischen Texten aus historischen Epochen trainiert, um neue Gedanken und Konzepte zu bilden.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Das Material wurde über den Lernprozess laufend rekombiniert. Mit neuronalen Netzwerken wurde die Musik den jeweiligen Epochenstilen entsprechend komponiert. Dieser musikalisch-philosophische Disput handelt von menschlichen und artifiziellen Möglichkeiten für unsere Welt.

"PERFORMING UTOPIA - eine Radiooper" im Überblick

PERFORMING UTOPIA - eine Radiooper

von Alien Productions

Mit Lore Lixenberg, Johann Leutgeb, Rosie Waites

Produktion: 2021

Sendezeit Fr, 30.07.2021 | 21:05 - 22:30 Uhr
Sendung Bayern 2 "Hör!spiel!art.mix"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen