Plötzlich mussten die Kinder mit einer ganz andernen Gesellschaft klarkommen.
Plötzlich mussten die Kinder mit einer ganz andernen Gesellschaft klarkommen. © manu zoli / pixabay.com

Feature

Pflegenotstand. Von der Ökonomie des Sozialen | Teil 3 von 3

Teil 3/3 | Seit Anfang der Pandemie hört man überall, dass die Pflege systemrelevant ist. Dass dieses System fehlerhaft ist, wird auch durch Applaus von den Balkonen nicht gelöst. Was hat das für Auswirkungen, dass die Sorge um Alte und Kranke nicht genug gefördert wird? Wer sorgt um mich, wenn ich es brauche?

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Mit diesem Gedanken beschäftigen sich viele erst dann, wenn sie es wirklich müssen. Wenn es dann im Alter soweit ist, bleibt oft nur ein Leben im Pflegeheim, wo man fremdbestimmt und unter ständiger Beobachtung von Menschen versorgt wird, deren Arbeit straff getaktet ist.

Wirkliche Zuwendung ist bei der knappen Zeit nicht möglich. In der Pflege zu arbeiten ist mit hoher Belastung und Frust verbunden. Die Berufung der Menschen wird hier zur stressigen Fließbandarbeit.

In diesem Feature kommen Pflegende, Gepflegte, Behörden, die Wissenschaft und die Politik zu diesem Thema zu Wort. Können wird die Verantwortung an unsere Angehörige wirklich den professionellen Kräften überlassen?

"Featurearchiv – Sorgen" im Überblick

Featurearchiv – Sorgen

von Jürgen Duenbostel, Keno Verseck, Leonhard Koppelmann, Robert Steudtner

Sendezeit Di, 11.05.2021 | 19:15 - 20:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Das Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen