Theodor Storm, der Vorreiter des bürgerlichen Realismus
Theodor Storm, der Vorreiter des bürgerlichen Realismus © Unknown author, uploader was Hajotthu at de.wikipedia / Wikimedia Commons / Public domain

LiteraturLesung

Pole Poppenspäler - Novelle von Theodor Storm | Teil 1 von 5

Teil 1/5 | Theodor Storm kam in Husum im Jahr 1817 zur Welt und wurde sowohl mit Prosa als auch durch seine Lyrik bekannt. In der Sendung "Pole Poppenspäler – Novelle von Theodor Storm" geht es um den Bestseller des Schriftstellers.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Als Theodor Storm gerade einmal 16 Jahre alt war, fing er an, Gedichte zu verfassen. Seine Heimatdichter-Karriere begann schon früh und der aus Norddeutschland stammende Schriftsteller wurde mit der Zeit zu einem der bekanntesten Stellvertreter, wenn es um den Realismus des Bürgertums ging.

Im 19. Jahrhundert gehören die Schriftstücke von Theodor Storm in den Rängen der Bestsellerliste. Sein Werk "Pole Poppenspäler" hatte er als Jugendliteratur verfasst und war ein Erfolg. Das Werk handelt von den Unterschieden zwischen der Realität des Bürgertums sowie dem Schicksal eines Künstlers. Besonders beeinflusst von dem Werk wurde Thomas Mann.

"Pole Poppenspäler - Novelle von Theodor Storm" im Überblick

Pole Poppenspäler - Novelle von Theodor Storm

von Theodor Storm

Mit Friedhelm Ptok

Sendezeit Mo, 28.11.2022 | 22:00 - 22:35 Uhr
Sendung NDR Kultur "Am Abend vorgelesen"
Radiosendung