Bietet das neue Gesetz Vorteile für Teilzeitarbeiter?
Bietet das neue Gesetz Vorteile für Teilzeitarbeiter? © Svilen Milev / freeimages.com
Live

Ratgeber

Reduzieren ohne Falle? - Was die neue Brückenteilzeit bringt

Zu Beginn des Jahres wurde ein neues Gesetz erlassen, das Teilzeit-Beschäftigten mehr Rechte zuspricht. Aber in welchen Bereichen hilft es denn wirklich?

In Teilzeit zu arbeiten kann vor allem für Frauen zu einer schwierigen Angelegenheit werden. Geringere Karrierechancen, geringere Verdienste, geringere Rente – das sind die berüchtigten Fallstricke, wenn stundenreduziert gearbeitet wird.

Das neue Brückenteilzeit-Gesetz soll Abhilfe schaffen, indem es Teilzeit-Beschäftigten mehr Rechte gibt, wenn sie zu einer Vollzeit-Beschäftigung wechseln wollen. Allerdings hat das zum Jahresanfang in Kraft getretene Gesetz an einigen entscheidenden Stellen sehr viel Rücksicht auf Arbeitgeberinteressen genommen, und außerdem gilt das Gesetz längst nicht immer oder für jede Teilzeitbeschäftigung. 

An welchen Stellen die neue Brückenteilzeit tatsächlich Vorteile bringt und wo sie doch wieder hinter den Erwartungen zurück bleibt, diskutiert Birgid Becker live mit ihren Gästen.

Reduzieren ohne Falle? - Was die neue Brückenteilzeit bringt im Überblick

Sendezeit Do, 28.03.2019 | 10:10 - 11:30 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung Deutschlandfunk "Journal am Vormittag - Marktplatz"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen