Transzendenz im Ritual
Transzendenz im Ritual © Beniamin Pop / freeimages.com

Kultur & Literatur

Rituale – Nabelschnur zum Göttlichen

Rituale können den Alltag ordnen. Sie sind mehr als eine Routine und Gewohnheit. Rituale tragen Bedeutungen. Die Sendung beleuchtet die Potenziale von Ritualen und deren liefert Hinweise über die menschliche Begabung zur Transzendenz.

Von Ritualen geht eine Gleichmäßigkeit aus, die Resilienz im alltäglichen Chaos entstehen lassen kann. In den unterschiedlichsten Formen können Rituale Gemeinschaften herstellen, sinnstiftend wirken oder auch emotionale Ventile sein. Sucht man bei der Vielfalt an menschlichen Ritualen eine Gemeinsamkeit, dann ist es vielleicht das Bedürfnis, das physische Leben zu erheben und es einer überzeitlichen Ordnung zuzuführen. Sie sind Ausdruck der menschlichen Fähigkeit zu transzendieren. Sind Rituale etwa die Verbindung zum Göttlichen?

Rituale – Nabelschnur zum Göttlichen im Überblick

Sendezeit Mo, 12.04.2021 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Essay"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen