Die Schubertidae in Vilabertran mit dem Duo Andrè Schuen und Daniel Heide
Die Schubertidae in Vilabertran mit dem Duo Andrè Schuen und Daniel Heide © Wilhelm August Rieder / Wikimedia Commons / Public Domain

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Schubertiade Vilabertran: Die "Winterreise" mit Andrè Schuen

Ursprünglich war die Schubertiade eine private Salonveranstaltung mit seinen Freunden. Nach seinem Tod behielten sie die Gewohnheit bei. In den 60zigern wurden sie wieder beliebter. Auch in Europa. In diesem Jahr richtet die Franz Schubert-Gesellschaft in Vilabertran, Barcelona eine Schubertiade aus

1997 wurde die Franz Schubert-Gesellschaft ins Leben gerufen. Seit ihrem Bestehen gestalten sie die Schubertiaden. 2021 fand sie in Vilabertran in Barcelona statt. Inzwischen hat sie sich in Katalonien zu einen der bedeutendstem Musikfestivals avanciert. Und jährlich werden renommierte Interpreten zum Festival eingeladen. Für die Veranstaltung wurde das Kloster Vilabertran ausgewählt. Es ist ein außergewöhnlicher Veranstaltunsort.

So haben sich für 2021 der Südtiroler Andrè Schuen (Bariton) und sein Duo-Partner Daniel Heide (Klavier) zum Festival angekündigt. Als Duo-Partner sind sie schon seit Längerem ein sehr erfahrenes Team, dass ihr Publikum mit Schubert-Zyklen verzaubert wie die Winterreise, die schöne Müllerin oder den Schwanengesang.

"Schubertiade Vilabertran: Die "Winterreise" mit Andrè Schuen" im Überblick

Schubertiade Vilabertran: Die "Winterreise" mit Andrè Schuen

von Schubert

Mit Andrè Schuen, Bariton; Daniel Heide, Klavier

Kloster Santa Maria

13. August 2021

Sendezeit Mo, 27.12.2021 | 20:00 - 22:30 Uhr
Sendung hr2-kultur "Konzertsaal"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen