The Who waren vor ein paaren Jahren wieder auf Tour
The Who waren vor ein paaren Jahren wieder auf Tour © Neal Preston / Warner Music

Classic Rock60er JahreMusiker-Porträt

"See Me, Feel Me..." - Die Rock Oper "Tommy" von The Who wird fünfzig Jahre alt

The Who sind maßgebliche Rock-Größen und "Tommy" ist nicht weniger als eine Rock-Oper. Das oft referenzierte Stück Musik wird in diesem Jahr fünfzig Jahre alt. NDR Info widmet dem Album also eine wohlverdiente Ausgabe "Nachtclub Classics". Goetz Steeger reist mit "Tommy" zurück ins Jahr 1969.

Es war die Zeit der großangelegten Konzepte im Pop. 1968 hatten die Small Faces mit "Ogdens Nut Gone Flake" die erste offizielle Rock Oper veröffentlicht.

Pete Townshend schrieb allerdings schon seit 1966 an Songs für den Stoff, aus dem später Tommy werden sollte: Der blinde und taubstumme Junge Tommy erlebt allerlei Symptomatisches - der Vater kehrt aus dem Krieg heim und schlägt den Liebhaber der Mutter tot, Tommy selbst wird innerhalb der Familie misshandelt, von der durchtriebenen "Acid Queen" verführt und zum Weltmeister im Flippern.

Als sein Spiegelbild zerbricht, ist er geheilt, kann auf einmal sprechen und wird zum verehrten Messias, dessen Jünger sich von ihm abwenden, als er sich gegen die kommerzielle Ausschlachtung seiner Person wehrt. Abstraktionen und Metaphern von Stoffen, die in der damaligen Jugendkultur von großer Relevanz waren: Kommerzialisierung, Spiritualität, die Suche nach sich selbst.

Tommy wurde sowohl verfilmt, als auch als Ballett oder Musical in Szene gesetzt. Die heutige Nachtclub Classics hält sich an das ursprüngliche Who-Album, das im Mai 1969 erschien. 

"See Me, Feel Me..." - Die Rock Oper "Tommy" von The Who wird fünfzig Jahre alt im Überblick

Sendezeit Sa, 27.04.2019 | 23:05 - 00:00 Uhr
Sendung NDR Info "Nachtclub Classics"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen