Hermann Abendroth war ein herausragender Dirigent
Hermann Abendroth war ein herausragender Dirigent © ich / PIXELIO

Klassik-Konzerte & OperKlassik-Feature

"Seelische Kraft und menschliche Fülle" - Der Dirigent Hermann Abendroth

Der Dirigent Hermann Abendroth (1883 - 1956) gehört zu den anerkanntesten Orchesterleitern des 20. Jahrhunderts. Seine Passion galt den Werken von Beethoven, Brahms, Bruckner und Mozart. Die Schriftstellerin Ida Boy-Ed dichtete mit voller Begeisterung über Hermann Abendroth.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die berufliche Laufbahn von Hermann Abendroth begann mit der Dirigentenausbildung in München, dann führte ihn eine Festanstellung nach Lübeck und danach für 20 Jahre als Chefdirigent zum Gürzenich-Orchester.

Erst 1934 wurde er zum Gewandhaus -Kapellmeister nach Leipzig berufen und nach 1945 zum Leiter des Rundfunkorchesters von Leipzig und Berlin.

Abendroth ist ein Musiker mit Seele und viel Leidenschaft. Sein Augenmerk galt der Klassik und der Romantik. Vor allem Johannes Brahms inspirierte ihn. Daher richtete er seine musikalischen Interpretationen nach der Aufführungstradition der Meininger Hofkapelle.

""Seelische Kraft und menschliche Fülle" - Der Dirigent Hermann Abendroth" im Überblick

"Seelische Kraft und menschliche Fülle" - Der Dirigent Hermann Abendroth

von Christoph Vratz

Sendezeit Do, 02.04.2020 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Historische Aufnahmen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen