Beim Segelfliegen wird die Welt von oben betrachtet.
Beim Segelfliegen wird die Welt von oben betrachtet. © miguel ugalde / freeimages.com

SportFeature

Segelfliegen ist mehr als nur ein Hobby

Für Segelflieger_innen beginnt mit dem Frühjahr auch die Saison. Die Autorin, die selbst leidenschaftliche Pilotin ist, verbringt von April bis Oktober ihre Wochenenden auf dem Segelflugplatz. Wer ohne Motor fliegt, begibt sich ständig auf die Suche nach dem unsichtbaren Aufwind.

Es geht dabei darum, im Einklang mit der Natur die Welt von oben zu betrachten. Vor fast 100 Jahren entdeckten die Pioniere dieses Sports die Thermik bei Probeflügen in der Rhön. Segelflieger_innen messen ihr Können bei Streckenflugwettbewerben. Im Sommer soll die nächste Weltmeisterschaft in Sachsen-Anhalt stattfinden.

"Segelfliegen ist mehr als nur ein Hobby" im Überblick

Segelfliegen ist mehr als nur ein Hobby

von Lea Eichhorn

Sendezeit So, 11.04.2021 | 17:30 - 18:30 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Nachspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen