Öffentliche Aufgaben werden immer mehr von der Privatwirtschaft übernommen.
Öffentliche Aufgaben werden immer mehr von der Privatwirtschaft übernommen. © Georg Sander / PIXELIO

Kultur & LiteraturWissenschaft & TechnikFeature

Sicherheitsdienste - Das Geschäft mit der Angst

Die deutsche Sicherheitsbranche zählt mittlerweile mehr als 260.000 Beschäftigte. Das Geschäft mit der Angst und das private Übernehmen von ehemals öffentlichen Aufgaben boomt. Die Konkurrenz ist hier enorm. Für viele Auftraggeber ist der Preis das ausschlaggebende Kriterium.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Das geht nicht auf die Profite, sondern auf Kosten der Beschäftigten, die niedrige Löhne und gefährliche Arbeitsbedingungen in Kauf nehmen müssen. Viele Seiteneinsteiger, von Schulabbrechern bis zu arbeitslosen Akademikern sind in der Branche beschäftigt. Die einzige Voraussetzung ist eine 40-stündige Schnellqualifikation.

"Sicherheitsdienste - Das Geschäft mit der Angst" im Überblick

Sicherheitsdienste - Das Geschäft mit der Angst

von Gerhard Klas

Produktion: 2019

Sendezeit Di, 11.05.2021 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen