Simin Tander singt auch in Paschtu, der Muttersprache ihres verstorbenen Vaters
Simin Tander singt auch in Paschtu, der Muttersprache ihres verstorbenen Vaters © Kris Peterson / freeimages.com

Jazz

Simin Tander: Jazz auf Paschtu

Ein neuer Gesangsstar in der jungen europäischen Jazzszene ist die Deutsch-Afghanin Simin Tander. Geboren wurde sie 1980 im Köln. Schon während ihrer Schulzeit war sie nah an einem Plattenvertrag dran. Sie berichtet u. a. über die musikalische Situation für Musiker*innen in Afghanistan.

Simin Tander kombiniert gerne ihre gegenwärtigen Eindrücke und Erfahrung mit ihren mittelöstlichen Wurzeln. So werden bei ihr auch Songs in Paschtu gesungen, die Muttersprache ihres dahingeschiedenen Vaters.

In der Sendung spricht Simin Tander über die musikalische Situation für Musikerinnen und Musiker in Afghanistan.

Simin Tander: Jazz auf Paschtu im Überblick

Sendezeit Sa, 29.01.2022 | 23:00 - 00:00 Uhr
Sendung rbbKultur "Late Night Jazz"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen