Die Distanz hält sie nicht auf.
Die Distanz hält sie nicht auf. © tatlin / freeimages.com

JazzMusiker-Porträt

Spielwitz mit Tiefgang - Die Musiker Jakob Kammerer und Richard Köster

Musikalisch sind der Schlagzeuger Jakob Kammerer und der Trompeter und Flügelhornist Richard Köster verwandte Seelen. Beide stehen für einen Jazz voller Überraschungen, der dabei modern und traditionsbewusst zugleich bleibt. Auch glänzen sie mit ihrem feinen Sinn für Humor.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Kammerer und Köster haben sich bei ihrem Jazzstudium in Wien kennengelernt. Auch ihr gemeinsames Sextett, das Kammerer OrKöster hat dort seinen Ursprung. Es besteht aus Trompete bzw. Flügelhorn, Altsaxofon, zwei Posaunen und einer Rhythmusgruppe aus Bass und Schlagzeug.

Kammerer und Köster komponieren für das Ensemble raffinierte Musik, welche die stilistische Tradition mit der Moderne verschmilzt. Dabei ist der Klang mal funky, mal frei und immer mit einem Augenzwinkern.

Inzwischen lebt Jakob Kammerer in Köln und Richard Köster in Oslo. Dort gründeten sie jeweils neue, eigene Projekte wie Kösters Coastline Paradox. Auch wenn sie weit weg voneinander wohnen, geht die Arbeit an ihrem Kammerer OrKöster weiter.

Spielwitz mit Tiefgang - Die Musiker Jakob Kammerer und Richard Köster im Überblick

Sendezeit Do, 24.06.2021 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "JazzFacts"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen