Die Gitarrenriffs von Sparkling sind eher minimalistisch gehalten
Die Gitarrenriffs von Sparkling sind eher minimalistisch gehalten © Wim Boshoff / freeimages.com

Alternative & IndiePunk & SkaMusiker-Porträt

Spritzig und funkelnd mit drei L - Das junge Indie Rock-Trio Sparkling

Klar, direkt, strahlend: Die Songs der drei Kölner Musiker von Sparkling glänzen, grooven und bestechen durch oft minimalistische Gitarrenriffs, drängenden (Sprech-)Gesang und scharfe Bass- und Schlagzeuglinien. In "Rock et cetera" steht das Trio für ein Porträt Rede und Antwort.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Ausgehend von Punk-Einflüssen entwickeln die Brüder Leon und Levi Krasel an Schlagzeug und Gitarre bzw. Gesang und Bassist Luca Schüten ihre Songs gemeinsam im Proberaum und überzeugen durch reflektierte, zuweilen politisch engagierte englische Texte.

Auftritte in London haben sie sich vor einigen Jahren selbst organisiert, 2019 waren sie auf der c/o pop, und im Sommer bzw. Herbst spielen sie bei einigen Festivals und eine Klubtour mit ihrem Debütalbum "I want to see everything". Sparkling als neuer Stern am Indie-Rock-Himmel?

Spritzig und funkelnd mit drei L - Das junge Indie Rock-Trio Sparkling im Überblick

Sendezeit So, 25.08.2019 | 15:05 - 16:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Rock et cetera"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen