Die Violinistin Baiba Skride zu Gast beim Staatsorchester Rheinische Philharmonie
Die Violinistin Baiba Skride zu Gast beim Staatsorchester Rheinische Philharmonie © Alexandra Bucurescu / PIXELIO

Klassik-Konzerte & Oper

Staatsorchester Rheinische Philharmonie

Garry Walker leitete das Konzert des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie mit der Violinistin Baiba Skride. In der Sendung "Staatsorchester Rheinische Philharmonie" geht es um den Auftritt, bei dem Werke von Søren Nils Eichberg, Haydn und Sibelius präsentiert wurden.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Baiba Skride ist eine ausgezeichnete Violinistin, die ihr Instrument hervorragend beherrscht. Sie zeigt in dem Konzert, dass sie mit der "Vielsaitigkeit" der Violine problemlos umgehen kann. Den grönländischen rituellen Trommeltanz bringt sie mit Søren Nils Eichbergs "Qilaatersorneq" in die Stadt Koblenz.

Zudem wird in dem Konzert die 82. Sinfonie von Haydn präsentiert, ebenso wie das Werk "Pelléas et Mélisande" vom Komponisten Sibelius. Der Auftritt des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie wurde von Garry Walker geleitet und bietet ein vielseitiges Programm.

"Staatsorchester Rheinische Philharmonie" im Überblick

Staatsorchester Rheinische Philharmonie

von Sibelius, Eichberg, Haydn

Mit Leitung: Garry Walker / Baiba Skride, Violine

Görreshaus, Koblenz

12. Juni 2022

Sendezeit Fr, 02.12.2022 | 20:03 - 22:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Abendkonzert"
Radiosendung