Die elektroakustischen Klangkunst des Duos Øiseth/Hilbe
Die elektroakustischen Klangkunst des Duos Øiseth/Hilbe © davdibiase / freeimages.com

JazzKonzert

Stefan Sterzinger im Studio, Duo Oiseth/Hilbe im Brucknerhaus Linz

Der Mitschnitt von dieser Sendung entstand bei dem Konzert am 08.04.2022 im Brucknerhaus. "Stefan Sterzinger im Studio, Duo Øiseth/Hilbe im Brucknerhaus Linz" präsentiert Teile des Konzertes.

Stefan Sterzinger stammt aus Wien und ist Akkordeonist. In der Musikszene Österreichs gilt der 1957 geborene Musiker seit den 80er-Jahren als fester Bestandteil. Dazu trugen auch Franz Franz & The Melody Boys bei. In den meisten Fällen arbeitet Sterzinger an mehr als einem Projekt.

Momentan beschäftigt er sich mit dem Sterzinger V Quintett außerdem mit dem Akkordeon-Quartett Belofour, das vor Kurzem seine zweite CD veröffentlichte.

In der Sendung sind nicht nur Hörproben von Sterzinger vertreten, der Akkordeonist lässt die Menschen auch in seinen Schaffensprozess blicken. Die Ö1 Jazznacht bringt den Mitschnitt des Konzertes, das im April in Linz stattfand.

Das Duo Øiseth/Hilbe, das aus der Bukkehorn-(Ziegenhorn-)Spielerin und Trompeterin Hildegunn Øiseth aus Norwegen sowie dem Soundelektriker und Schlagzeuger Gregor Hilbe aus der Schweiz besteht, brachten dem Konzertabend elektroakustische Klänge.

Stefan Sterzinger im Studio, Duo Oiseth/Hilbe im Brucknerhaus Linz im Überblick

Stefan Sterzinger im Studio, Duo Oiseth/Hilbe im Brucknerhaus Linz

Brucknerhaus Linz

8. April 2022

Sendezeit Sa, 13.08.2022 | 23:05 - 06:00 Uhr
Sendung Ö1 "Die Ö1 Jazznacht"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen