Sternzeit - Deutschlandfunk-Logo

Wissenschaft & Technik

Sternzeit - Deutschlandfunk

Der tägliche Astronomietipp

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Folgen von Sternzeit - Deutschlandfunk

99 Folgen
  • Folge vom 21.11.2021
    Wassereis für künftige Mondmissionen? - Scharfe Blicke ins Dunkel der Mondkrater
    Nahe dem Mondsüdpol gibt es etliche Krater, in die niemals Sonnenlicht gelangt. Dort ist es ewig dunkel und extrem kalt. In manchen dieser Krater dürfte es Wassereis geben, das von eingeschlagenen Asteroiden und Kometen stammt.Von Dirk Lorenzenwww.deutschlandfunk.de, SternzeitHören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 20.11.2021
    Captain Kirk als Weltraumtourist - Beam me up, Scotty – auf 100 Kilometer
    Der Weltraum – endliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2021. Dies ist das Abenteuer des Raumschiffs New Shepard, das mit seiner vier Mann starken Besatzung einige Minuten lang unterwegs ist, um altbekannte Welten zu erkunden. Hundert Kilometer über der Erde dringt New Shepard eben nicht in Bereiche vor, die nie zuvor ein Mensch gesehen hat.Von Dirk Lorenzenwww.deutschlandfunk.de, SternzeitHören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 19.11.2021
    Jubiläum der ältesten bestehenden Fachzeitschrift - Uralte dänisch-deutsche Astronomische Nachrichten
    Im Jahr 1821 gründete Hans Christian Schumacher auf Geheiß des dänischen Königs Frederik VI. eine Zeitschrift, die dem wissenschaftlichen Austausch zu allen Themen der Himmelskunde dienen sollte. Die „Astronomischen Nachrichten“, oft kurz AN genannt, gibt es auch 200 Jahre später noch.Von Dirk Lorenzenwww.deutschlandfunk.de, SternzeitHören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 18.11.2021
    Himmlisches Schattenspiel - Mittagsvollmond mit Finsternis
    Kurz vor Sonnenuntergang steigt der Mond über den Nordosthorizont. Die fast volle Kugel zieht im Laufe der Nacht im Sternbild Stier hoch über den Himmel. Die exakte Vollmondstellung wird erst morgen Vormittag um kurz vor 10 Uhr erreicht. Dann zieht der Mond fast komplett durch die Schatten der Erde.Von Dirk Lorenzenwww.deutschlandfunk.de, SternzeitHören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X