Brahms Konzerte bei der Styriarte 2021
Brahms Konzerte bei der Styriarte 2021 © Rainer Sturm / PIXELIO

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Styriarte - Die steirischen Festspiele

Johannes Brahms wurde in Hamburg geboren. Doch es zog ihn stets nach Österreich und Ungarn. Spaß hatte er vor allem mit seinen ungarischen Freunden Jeno Hubay und David Popper, wenn sie Kammermusik machten. Im Stefaniensaal in Graz zeichnen Musiker Brahms musikalischen Weg von 1889 nach.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Bei der Styriarte Festival 2021 treten der Pfälzer Cellist Julian Steckel, der Grazer Pianist Markus Schirmer und der Augsburger Violinist Linus Roth in die Fußstapfen ihres Vorgängers und präsentieren Brahms Werke wie die Violinsonate A-Dur op. 100 - "Thuner Sonate"; die Feldeinsamkeit", op. 86, Nr. 2; die Liedbearbeitungen für Klavier und Violoncello "Wie Melodien zieht es mir leise", op. 105,1; das "Liebestreu", op. 3, Nr. 1; das Wiegenlied "Immer leiser wird mein Schlummer", op. 105, Nr. 2 und das Klaviertrio H-Dur op. 8.

"Styriarte - Die steirischen Festspiele" im Überblick

Styriarte - Die steirischen Festspiele

von Brahms

Mit Linus Roth, Violine; Julian Steckel, Violoncello; Markus Schirmer, Klavier

Graz

16. Juli 2021

Sendezeit Fr, 20.08.2021 | 18:05 - 20:00 Uhr
Sendung BR-KLASSIK "Festspielzeit"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen