Die Premiere der Oper "Innocence" beim Festival d’Aix-en-Provence
Die Premiere der Oper "Innocence" beim Festival d’Aix-en-Provence © Ron Pacheco / pixabay.com

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Susanna Mälkki dirigiert die Premiere von Kaija Saariahos "Innocence"

Die Oper von der finnischen Komponistin Kaija Saariaho "Innocence" wird von der Dirigentin Susanna Mälkki aufgeführt. Das Libretto wurde von der Schriftstellerin Sofi Oksanen erstellt. Das ARD Radiofestival zeigt die Premiere der Oper "Innocence" von Kaija Saariahos.

"Innocence" handelt von einer Hochzeitsgesellschaft, die traumatische Erfahrungen erlebt haben und sich nun diesen schmerzlichen Erinnerungen stellen müssen.

Magdalena Kožená und Sandrine Piau geben sich die Ehre, Saariahos "Innocence" beim Festival d’Aix-en-Provence uraufzuführen. Das London Symphony Orchestra wird von der Dirigentin Susanna Mälkki dirigiert.

"Susanna Mälkki dirigiert die Premiere von Kaija Saariahos "Innocence"" im Überblick

Susanna Mälkki dirigiert die Premiere von Kaija Saariahos "Innocence"

von Kaija Saariaho

Mit Leitung: Susanna Mälkki / Lilian Farahani als Braut; Magdalena Kožená als Kelnnerin; Sandrine Piau als Schwiegermutter

Grand-Théâtre de Provence, Aix-en-Provence

10. Juli 2021

Sendezeit Sa, 14.08.2021 | 20:00 - 23:00 Uhr
Sendung Bremen Zwei "ARD Radiofestival: Oper/Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen