Statt eines Taschenpapas hätte Leo lieber einen echten Vater
Statt eines Taschenpapas hätte Leo lieber einen echten Vater

Kinder-Hörspiel

"Taschenpapa" - Auf der Suche nach einem richtigen Vater

Leo wünscht sich so sehr einen Papa, dass er eines Tages ein kleines Männchen in seiner Tasche findet. Es ist ein Taschenpapa. Doch Leo hätte lieber einen richtigen Vater. Zumal ihm der Taschenpapa die Matheaufgaben falsch vorsagt und nichts als Unruhe stiftet. Doch wie wird er ihn wieder los?

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Leo ist neun Jahre alt, spielt gern Fußball und ist neidisch auf seine beiden Schulfreunde Alf und Ulf. Sie haben einen Papa, und er lebt alleine mit seiner Mutter.

Leo wünscht sich so sehr einen Papa, dass eines Tages ein Wunder geschieht. Leo greift in seine Tasche, und da steckt ein kleines Männchen, ein Taschenpapa. Eigentlich ist er ganz praktisch, man kann ihn immer mitnehmen. Aber Leo hätte viel lieber einen echten Papa.

Der Taschenpapa bringt alles durcheinander. Er sagt die Matheaufgaben falsch vor, er ärgert Leos Mutter und vor den Schulfreunden macht er Leo lächerlich. Aber man wird einen Taschenpapa nur los, wenn ein echter Papa auftaucht. Da macht sich Leo auf die Suche.

"Taschenpapa" im Überblick

Taschenpapa

von Peter Jacobi

Mit Timon Sitte, Boris Aljinovic, Paul Schmidt-Branden, Moritz Wagner, Claudia Mischke, Axel Wandtke, Reiner Heise, Uwe Müller

Produktion: 2002

Sendezeit So, 17.03.2019 | 08:05 - 09:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kakadu - Hörspieltag für Kinder"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen