Die Regenbogenfahne als Zeichen für die LGBTQIA-Community.
Die Regenbogenfahne als Zeichen für die LGBTQIA-Community. / "The rainbow flag waving in the wind at San Francisco's Castro District" © Benson Kua / Wikimedia Commons / CC BY-SA 2.0

Hörspiel

The Revolution Will Be Injected

Ein von der Jury der Akademie der Darstellenden Künste gelobtes Buch und Hörspiel des Monats Mai über Identitäten, Diskriminierungen und den Wunsch nach Aufklärung über Homo-,Bi-, Inter- und Transsexualität. Erzählt auch aus eigenen Erfahrungen.

Die Revolution beginnt mit der Injektion von Testosteron und einer Frau, die damit freiwillig ihren weiblichen Körper in einen männlichen verwandeln will.

Die Begründung der Jury der Akademie der Darstellenden Künste: Was für eine Feministin bin ich heute; ist mein Körper von Feminismus abhängig oder bin ich eine Feministin, die abhängig von Testosteron ist?

"Ich habe solange keine Wahl, bis ich meine Klassiker revidiere und Theorien diesem Erdbeben des Hormons aussetze."

Die Autoren Orlando de Boeykens, Tucké Royale und Hans Unstern behandeln damit die Entscheidung zur Einnahme eines männlichen Hormons, das unmittelbar zu einer allumfassenden Erschütterung im Leben der Protagonist*innen führt.

Geschlechterkonzepte und aktuelle gesellschaftliche Sichtweisen werden in dem  Hörstück neu geordnet und definiert.

Verschiedene Textsorten bieten eine auffallend gelungene Komposition und behandeln gleichzeitig die eigene Körperwahrnehmung, die Vergangenheit und Identität eines Menschen im Wandel. 

Texte, gelesen wie Packungsbeilagen, mit persönlichen Erfahrungsberichten, informativen Sachtexten und performativen Elementen.

Das Hörspiel begleitet den Prozess zur Entscheidung des männlichen Hormons Textosterons und stellt klar, was so eine Transformation bedeutet.

Die Auswirkungen und die Dimension des Körperwandels werden damit für die Hörer*innen nachvollziehbar - das ist die besondere Leistung dieser Höspielproduktion.

Dabei leistet "The Revolution Will Be Injected" intelligent und empatisch einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung über non-binäre Identität, also queer gender und die Identitäten von Transgender und die damit einhergehende Diskriminierung von Homo-,Bi-, Inter- und Transsexualität.

"The Revolution Will Be Injected " im Überblick

The Revolution Will Be Injected

von Orlando de Boeykens, Tucké Royale und Hans Unstern

Mit Yayla Höpfl

Produktion: 2020

Sendezeit Sa, 01.08.2020 | 20:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen