Mr. Bones ist ein ganz treuer Begleiter und muss sich nun scheinbar allein durchschlagen
Mr. Bones ist ein ganz treuer Begleiter und muss sich nun scheinbar allein durchschlagen © Gabriella Fabbri / freeimages.com

Hörspiel

Timbuktu - Die Welt aus der Sicht eines Hundes | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | Haben Hunde eine Seele? Paul Auster sagt eindeutig: Ja. Und tritt mit seinem Helden Mr. Bones den Beweis an. Das zweiteilige Hörspiel entführt die Hörenden in die Welt eines Hundes.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Mr. Bones ist ein äußerst feinsinniger Beobachter, er hat einen scharfen analytischen Verstand und eine große Sammlung an Lebensweisheiten - obwohl oder vielleicht gerade weil er ein Hund ist.

Sein bester und einziger Freund ist Willy, eine sterbenskranker, obdachloser Schriftsteller. Nach dem Tod seines Freundes muss Mr. Bones sich alleine durchschlagen. Denkt er zumindest.

Doch dann meldet sich Willy zurück und schickt Nachrichten aus dem Jenseits. Paul Austers Geschichte lässt einen die Welt - und die Hunde darin - mit anderen Augen sehen.

"Timbuktu - Die Welt aus der Sicht eines Hundes" im Überblick

Timbuktu - Die Welt aus der Sicht eines Hundes

von Paul Auster

Sendezeit Mo, 23.09.2019 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen