Wie konnte es zum Faschismus kommen?
Wie konnte es zum Faschismus kommen? © RapidEye / iStock.com

Hörspiel

Tödliches Terrain

Vor 76 Jahren wurde das KZ-Sachsenhausen von der Roten Armee befreit. Studierende der Filmuniversität Babelsberg unternahmen in Zusammenarbeit mit dem Autor und Regisseur Alfred Behrens den Versuch, das Vergangene in der Gegenwart zu erzählen und so die Erinnerung zu wahren.

Gemeinsam mit der Gedenkstätte Sachsenhausen wurde ein Stück produziert, das die Erinnerung an unsere Vergangenheit aufrecht erhält. Es wird außerdem aufgezeigt, wie es zum Faschismus kommt.

"Tödliches Terrain" im Überblick

Tödliches Terrain

von Alfred Behrens, (Naomi Achternbusch, Saskia Benter Ortega u. a.

Mit Anna Kurek, Josephine Schumann, Valentin Fruntke, Marius Rehmert

Produktion: 2020/21

Sendezeit Fr, 16.04.2021 | 19:00 - 20:00 Uhr
Sendung rbbKultur "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen