Montales Wohnort in Marseille
Montales Wohnort in Marseille © Arnaud 25 (Eigenes Werk) / Wikimedia Commons / Public Domain

HörspielKrimi

"Total Khéops" - Mafia, Extremismus und Korruption in Marseille | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | In den Kriminalromanen der "Marseiller Trilogie" geht es um Korruption sowie mafiöse und extremistische Strukturen. In diesem ersten Teil wird der Polizist Montale auf gewaltsame Weise mit Freunden aus seiner Vergangenheit konfrontiert. Sie sind jetzt nicht nur Verbrecher, sondern auch noch tot.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Jean-Claude Izzo, 1945 in Marseille geboren, 2000 in seiner Heimatstadt gestorben, war lange als Journalist tätig.

In "Total Khéops", dem ersten Roman seiner weltberühmten "Marseiller Trilogie", geht es um eine Rachefehde unter italienischen Einwanderern. Fabio Montale, Leiter einer Sondereinheit der Marseiller Polizei, stößt bei seinen Recherchen in ein Wespennest.

Zwei konkurrierende Camorrafamilien und Elemente der rechtsradikalen Partei "Front National" ringen um die Vorherrschaft in der Marseiller Banlieue, den berühmt-berüchtigten Quartiers Nord.

"Total Khéops" im Überblick

Total Khéops

von Jean-Claude Izzo, Harald Brandt

Produktion: 1997

Sendezeit Mo, 15.07.2019 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen