Die Streicher durch die Romantik
Die Streicher durch die Romantik © John Siebert / freeimages.com

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Trio Wanderer

Das französische Trio Wanderer hat diesmal folgendes im Repertoire: die deutschen Klassiker à la Haydn, die Romantik nach Schumann und die russische Schwermut im Sinne von Rachmaninow.

Das französische Klaviertrio bestreitet seit mehr als dreißig Jahren gemeinsam den Weg der klassischen Musik. Ihr Name ist eine Anlehnung an die deutsche Romantik.

Im Streifzug durch die Romantik wurde Robert Schumanns d-Moll Klaviertrio als Schwerpunkt ausgewählt. Zu diesem Werk kommentierte Clara Schumann in ihrem Tagebuch die jugendliche Frische und Stärke mit der erstklassigen Ausführung des musikalischen Stückes.

Die russische Romantik kommt im Trio élégiaque von Rachmaninow zum Vorschein. Eine Hommage an den verstorbenen Tschaikowsky. Darin spiegelt sich die Trauer, Verzweiflung und auch der Ausweg aus dem Chaos der verdunkelten Gefühle. Diese Gemütslage erzeugt das Trio Wanderer durch mannigfaltige Klangfarben.

"Trio Wanderer" im Überblick

Trio Wanderer

von Haydn, Schumann, Rachmaninow

Concertgebouw, Amsterdam

Sendezeit Do, 09.07.2020 | 20:04 - 22:00 Uhr
Sendung WDR 3 "WDR 3 Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen