Der Diebstahl von Wählerstimmen
Der Diebstahl von Wählerstimmen © Gary Mcinnes / freeimages.com

Feature

US-Wahlen: Die defekte Demokratie

Innerhalb der letzten 20. Jahre wurden Gesetzte zur Verhinderung von Wahlbetrug in den USA verabschiedet. Doch in Wirklichkeit ist es ein Ausschluss der "People of Color" und Angehörigen anderer Minderheiten an der Präsidentschaftswahl. Auch Trump warnt 2020 vor Wahlbetrug mit denselben Absichten.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Als 2016 der/die 45. Präsident*in gewählt wurde, war die ganze Welt erstaunt. Die Umfragen haben sich nicht bewahrheitet und Trump wurde zum Sieger der Wahl berufen. Wie konnten sich die Meinungsforscher nur verschätzen? Nach dem Journalisten Greg Palast haben sich die Forscher nicht geirrt.

Die Wahlämter und Politiker haben in den Jahren davor den Wahlausschluss von Angehörige von Minderheiten durch Erlass bewirkt, die eher ihre Stimme den Demokraten geben. Dies wurde besonders in den republikanischen Staaten stark durchgesetzt.

Tauchten häufiger Namen in den Wählerverzeichnissen der verschiedenen Bundesstaaten auf, wurden sie einfach von der Wahlliste genommen, weil der Verdacht einer doppelten Registrierung aufkam. Greg Palast nimmt an, dass somit fast eine Million Wählerstimmen bei der letzten Präsidentschaftswahl fehlten. Und bis jetzt hat sich daran nichts geändert.

Um die Wählerverzeichnisse abgleichen zu können, gab es das Programm "Crosscheck", dass jedoch eingestellt wurde. Dafür wurden andere Programme mit ähnlichen Funktionen aufgestellt.

"US-Wahlen: Die defekte Demokratie" im Überblick

US-Wahlen: Die defekte Demokratie

von Thomas Reintjes

Produktion: 2017

Sendezeit Di, 27.10.2020 | 19:15 - 20:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Das Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen