Deutschlandfunk-Logo
© Deutschlandfunk

Gesundheit, Wellness & BeautyRatgeber

Veterinärmedizin - Wenn Haustiere krank werden

Katze, Hund, Meerschweinchen oder Wellensittich - etwa 30 Millionen Haustiere leben in Deutschland. Zur Pflege gehört auch, kranke oder verletzte Tiere medizinisch zu behandeln. Bis zu zwei Milliarden Euro jährlich geben Halter derzeit beim Tierarzt dafür aus.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Und die Behandlungsoptionen nehmen zu: Haustiere werden zunehmend auch intensivmedizinisch versorgt. Berufe wie Tierheilpraktiker und Tierphysiotherapeut werden immer beliebter.

Veterinärmedizin - Wenn Haustiere krank werden im Überblick

Sendezeit Di, 06.02.2018 | 10:08 - 11:30 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Journal am Vormittag - Sprechstunde"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen