Hatte ihr Comeback in den 90ern: Die Kassette
Hatte ihr Comeback in den 90ern: Die Kassette © Ludmilla Rossi /sxc

Kultur & LiteraturMedienFeature

Von Superpapageien, Geheimagenten und Schreckgespenstern - Die BRD im Spiegel der Kinderhörspiele aus den 70er- und 80er-Jahren

Kinder der 90er kennen es: Das Umdrehen der Kassette, wenn die erste Hälfte durchgehört war oder das Band-wieder-Reindrehen, nachdem der Kassettenrekorder die Kassette "gefressen" hatte. Tatsächlich hatte das "Tape" seinen ersten Durchbruch aber Ende der 70er-Jahre. Wie kam es zum Comeback?

Anhand von Kinderhörspielkassetten lässt sich ein Stück bundesrepublikanischer Mentalitätsgeschichte nacherzählen: Ursprünglich, wie die Label 'EUROPA' oder 'Karussell', Mitte der 1960er in einem Klima des naiv-utopischen Aufbruchs gegründet, erlebten die Kinderhörspiele mit dem Medienwechsel von der LP zur Kassette Ende der 1970er ihren Höhepunkt.

Eine Jugend im Westdeutschland der frühen 80er, in dem sich das zart liberale Klima in eines des Kommerzes und Konservativismus wandelte, war ohne die Reihen 'Fünf Freunde', 'Die Drei ???' oder 'TKKG' kaum denkbar. Mit dem Verschwinden des Mediums Kassette schien auch das Schicksal dieser Reihen besiegelt, 'EUROPA' geriet in die Krise. Doch um die Jahrtausendwende, im vereinten Wohlstandsdeutschland, kam es zu einem seltsamen Phänomen: der Rückkehr der Kassettenkinder. Die neuen Folgen der alten Serien erreichen plötzlich regelmäßig Goldstatus, Live-Events mit den gealterten Sprechern, die noch immer ihre Kinderrollen sprechen, ziehen mehr Publikum an als Popkonzerte von Justin Timberlake.

"Von Superpapageien, Geheimagenten und Schreckgespenstern - Die BRD im Spiegel der Kinderhörspiele aus den 70er- und 80er-Jahren" im Überblick

Von Superpapageien, Geheimagenten und Schreckgespenstern - Die BRD im Spiegel der Kinderhörspiele aus den 70er- und 80er-Jahren

von Thomas von Steinaecker

Produktion: 2016

Sendezeit Fr, 17.06.2016 | 20:10 - 21:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Das Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen