Voyager 1 und 2 brachten menschliche Kultur ins All - was kommt in die Voyager 3?
Voyager 1 und 2 brachten menschliche Kultur ins All - was kommt in die Voyager 3? © Adolf Riess / PIXELIO

Feature

Voyager 3

Im Jahre 1977 wurden die Sonden der Voyager 1 und 2 ins Weltall versendet. Sie sollen 450 Millionen Jahre später von der menschlichen Zivilisation erzählen, die über Kunstformen wie Musik, Klangkunst und Hörspiel verfügt hat.

Die Goldenen Schallplatten an Bord der Voyager 1 und 2 beinhalten ein Ausschnitt der menschlichen Zivilisationsgeschichte.

Welches Ziel hatten die Entscheidungsträger über die Menschheit zu berichten? War es ihre Absicht, die Außerirdischen zu informieren oder eher die Klangfähigkeiten des Menschen in den Vordergrund zu stellen?

Nun 40 Jahre nach Versendung der ersten Sonden, stellt sich die Frage: "Was senden wir?"  Die Voyager 3 nimmt Kurs auf eine Reise durch den Kosmos der Radiokunst.

"Voyager 3" im Überblick

Voyager 3

von Frank Kaspar, Jochen Meißner

Produktion: 2019

Sendezeit So, 17.01.2021 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Freistil"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen