Gesetze und Maßnahmen müssen von der Politik verständlicher formuliert werden.
Gesetze und Maßnahmen müssen von der Politik verständlicher formuliert werden. © Tim Reckmann / PIXELIO

Wissenschaft & TechnikFeature

Warum die Politik besser kommunizieren muss

Das "Behördendeutsch" in Deutschland erschwert der Bevölkerung amtliche Anordnungen und Politik zu verstehen. Von der Universität Hohenheim zeigen uns Kommunikationwissenschaftler*innen, dass es auch anders gehen kann.

Ein Kauderwelsch lesen Menschen in der Straßenverkehrsordnung oder im Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung der Coronapandemie. Verschachtelte bandwurmartige Sätze, die zu kompliziert verfasst wurden und für "Nichtjuristen" ein Rätsel sind. Experten von der Universität Hohenheim demonstrieren in der Sendung, wie es verständlicher geht.

"Warum die Politik besser kommunizieren muss" im Überblick

Warum die Politik besser kommunizieren muss

Mit Gast: Christine Langer

Sendezeit So, 19.09.2021 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen: Aula"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen