Ein prägendes Erlebnis von Mascha und Nico ist ihre Hochzeit
Ein prägendes Erlebnis von Mascha und Nico ist ihre Hochzeit © Scott Snyder /stock.xchng

Hörspiel

Wasserstoffbrennen - Begegnungen und Erinnerungen

Es sind die Geschichten von Mascha und Nico. Einem jungen, sehr schönen Paar, das durch viele Begegnungen miteinander und auch getrennt voneinander für ihr Leben geprägt wurde. Ein paar dieser Begegnungen und Erinnerungen hat Leon Engler festgehalten und sie intensiv und einfühlsam beschrieben.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help-layer_phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

"Wir erzählen euch eine Geschichte. Eigentlich sind es sechzehn Geschichten. Er heißt Nico. Sie heißt Mascha. Soweit so gut. Er nimmt sie in den Arm und drückt sie ganz fest an sich. Eine Stunde lang bleiben Mascha und Nico so stehen.

Und für eine Stunde in ihrem Leben vergessen sie, wo sie sind, sie vergessen, sich zu erinnern, sie vergessen, wie spät es ist, sie vergessen, wie kalt es ist, sie vergessen, dass irgendetwas zwischen ihnen ist. Nennen wir es Luft, Moleküle, Atomhüllen, Atomkerne, Elementarteilchen."

"Wasserstoffbrennen - Begegnungen und Erinnerungen" im Überblick

Wasserstoffbrennen - Begegnungen und Erinnerungen

von Leon Engler

Mit Tino Mewes und Marlen Lohse

Produktion: 2016

Sendezeit Mo, 18.12.2017 | 00:05 - 01:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Freispiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen