Nach dem Tod eines Elternteils können Kinder sich besonders allein fühlen
Nach dem Tod eines Elternteils können Kinder sich besonders allein fühlen / "sweet-son-1428722" © doriana_s / freeimages.com

Leben & LiebeReligiös

Weinen, lachen, wütend sein - Wie Kinder gemeinsam trauern

Wenn Kinder ihre Mutter oder ihren Vater verlieren, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie verlieren eine zentrale Quelle ihrer Geborgenheit. Auch vom anderen, selbst trauernden Elternteil können sie kaum Trost und Hilfe erwarten. SWR2 "Glauben" behandelt das Thema um trauernde Kinder.

In der Situation eines schweren Trauerfalls können andere Kinder mit ähnlichen Erfahrungen eine wichtige Hilfe sein.

In einer Trauergruppe des ökumenischen Kinder- und Jugendhospizdienstes Mannheim finden sie ihres gleichen. Dort können sie ihren Verlust gemeinsam bewältigen und kindgerecht "von der Trauer- in die Freudenpfütze springen".

Weinen, lachen, wütend sein - Wie Kinder gemeinsam trauern im Überblick

Sendezeit Fr, 19.04.2019 | 12:05 - 12:30 Uhr
Sendung SWR2 "Glauben"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen