Das Leben des Willi Kufalt alis Hans Fallada
Das Leben des Willi Kufalt alis Hans Fallada © Peter Reinaecker / PIXELIO

Hörspiel

Wer einmal aus dem Blechnapf frisst

Der Haftentlassene Willi Kufalt erlebt außerhalb seiner Haftanstalt nur Misstrauen und Ablehnung. Nur als er seine Haft verschweigt, wendet sich sein Blatt und er trifft auf Hilde. Mit ihr kann er für eine kurze Zeit ein ehrbares Leben führen. Doch ein Vorfall bringt ihn zu Unrecht wieder in Haft.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Willi Kufalt schafft es nur, ein ehrbares Leben zu bekommen, als er seiner Umwelt die Haft verheimlicht. So hat er auch seine Frau Hilde, die einen unehelichen Sohn in die Ehe bringt, kennengelernt.

Eine Zeit lang geht es gut. Doch als Willi zu Unrecht für einen Diebstahl beschuldigt wird, muss er bis zum Unschuldsbeweis wieder ins Gefängnis. Als der Beweis vorliegt und Willi in Freiheit ist, hat er den Gedanken auf ein normales Leben bereits abgeschrieben.

Mit diesem Roman von 1934, versucht Hans Fallada die Zeit seiner Haftstrafe zu verarbeiten.

"Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" im Überblick

Wer einmal aus dem Blechnapf frisst

von Hans Fallada

Mit Hans Quest, Dagmar Altrichter, Wolfgang Golisch, Kurt Haase, Erwin Klietsch u. a.

Produktion: 1952

Sendezeit So, 27.09.2020 | 18:20 - 20:00 Uhr
Sendung SWR2 "Hörspiel am Sonntag"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen