Nur der Familienvater schafft es lebend aus den Flammen.
Nur der Familienvater schafft es lebend aus den Flammen. © PIXELIO

Hörspiel

Widersacher | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | Basierend auf einer wahren Geschichte über die brutale Tat eines Familienvaters.

Justiz und Öffentlichkeit sind erschüttert, als die Ermittlungen im Fall eines abgebrannten Hauses ergeben, dass der überlebende Familienvater Jean-Claude nicht nur das Feuer gelegt, sondern zuvor auch noch seine ganze Familie ermordet hat. 

Der Schriftsteller Emmanuel Carrère sucht mit diesem Buch nach einer Erklärung für die unglaubliche Tat, die 1993 in Frankreich wirklich passierte. Dabei kreiert er eine Geschichte voller Lügen, Angst und Depression, die zu einer Tat führt, die dennoch unbegreiflich bleibt.

"Widersacher" im Überblick

Widersacher

von Emmanuel Carrère

Mit D. Horwitz, V. Glowna, W. Wölbern, J. Tabatabai, G. Wameling, M. Großmann, B. Hahn, M. Gedeck, E. Schepmann, P. Schepmann, T. Lang, J. Löw, P. Harrison, G. Mayen, B. Primus, C. Strobel-Mertins, C. Leist

Produktion: 2004

Sendezeit Mo, 20.05.2019 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen