Wie träumen Blinde?
Wie träumen Blinde? © Rainer Sturm / PIXELIO

Hörspiel

Wie die Blinden träumen

Wie sehen die Träume von blinden Menschen aus? Wie erleben sie im Schlaf Gefühle, Emotionen und Assoziationen? Drei, die das täglich erleben, legen sich schlafen und träumen im Institut. Danach berichten sie darüber, was Stoff für ausgiebige Diskussionen bietet.

Im Labor Interview wird gefragt, wie in Träumen von blinden Menschen das Empfinden, die Eindrücke und Sinne der Personen dargestellt werden. Und wie entstehen diese Geschichten überhaupt? Sandra, Linda und Peter berichten davon, was sie in der experimentellen Situation für Träume hatten. Das wird dann vom Institut für Schlafforschung und Wahrnehmung im Traum ausgewertet. In ihrer jeweiligen REM-Phase berichten die drei von völlig unterschiedlichen Erlebnissen.

Von einer Folkloristin wird das Protokollierte eingeordnet und ausgedeutet und von einem Klangkünstler werden die Träume akustisch übersetzt. Dabei gerät die Frage nach der Bedeutung der Träume der Blinden immer mehr in einen Kampf um die Deutungshoheit. Das Hörspiel von Tomer Gardis wird von Interviews begleitet, die Regisseur Noam Brusilovsky mit Menschen, die von Geburt an blind sin d, f ührte.

Zum Autor

Tomer Gardis wurde 1974 im Kibbuz Dan in Galiläa geboren und lebt heute in Berlin. Literatur und Erziehungswissenschaft hat er in Tel Aviv und Berlin studiert. Sein erster Roman "Broken German" ist 2016 erschienen. Bei den 40. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt las er daraus einen Auszug. Für das dazu gehörige Hörspiel hat er 2017 den Deutschen Hörspielpreis der ARD erhalten. Als Hörspiel des Monats Februar 2018 wurde sein "Die Feuerbringer – Eine Schlager-Operetta" gekürt. Sein Roman "Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück" folgte 2019.

"Wie die Blinden träumen" im Überblick

Wie die Blinden träumen

von Tomer Gardi

Mit Josefine Israel, Tomer Gardi, Grazia Pergoletti, Stephan Wolf-Schönburg, Meik van Severen, Maximilian Reichert, Anna Stieblich, Sofia Flesch-Baldin

Produktion: 2019

Sendezeit Mi, 16.09.2020 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen