Die begleitende Ausbildung im Opernbetrieb
Die begleitende Ausbildung im Opernbetrieb © philipp k. / freeimages.com

Klassik-Feature

Wie Opernstudios junge Sänger auf den Berufsalltag vorbereiten

Die Sendung "Wie Opernstudios junge Sänger auf den Berufsalltag vorbereiten" beschäftigt sich mit Fragen rund um Opernstudios, die jungen Sänger/innen dabei helfen sollen, ins Berufsleben zu starten. Doch die Studios werden sowohl gelobt als auch kritisiert.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Damals war der Weg von der Hochschule, direkt in ein Ensemble einzusteigen, doch mittlerweile gibt es von immer mehr Opernstudios die Möglichkeit für junge Sänger/innen, eine Begleitung beim Einstieg in den Beruf zu erhalten. Kolleg/innen mit mehr Erfahrungen sollen durch Sprachkurse, Korrepetition , Schauspiel- und Gesangsunterricht sowie Coaching die Nachwuchstalente optimal auf ihren Beruf vorbereiten.

Die letzten Jahrzehnte brachten Deutschland mehr und mehr Opernstudios, sodass sie inzwischen den Ruf, ein Sprungbrett für die Karriere sein zu können. Doch auch die Kritik an den Studios wird immer lauter. Wie gut ist die Entwicklung der Opernstudios tatsächlich? Es wird ein Blick nach Köln und München geworfen, über den Alltag in den Opernstudios der Bayerischen Staatsoper gesprochen und auch Expert/innen kommen zu Wort.

"Wie Opernstudios junge Sänger auf den Berufsalltag vorbereiten" im Überblick

Wie Opernstudios junge Sänger auf den Berufsalltag vorbereiten

von Ida Hermes

Sendezeit Di, 23.08.2022 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Musikszene"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen