Die Renaturierung in Europa
Die Renaturierung in Europa © hamfel / PIXELIO

Kultur & Literatur

Wildes Europa: Über die Rückkehr eigenwilliger Landschaften

In Europa ist das Projekt des "Rewilding" unterwegs, um Gebiete zu einem funktionierenden Ökosystem zu renaturieren. Das angepeilte Ziel ist eine unberührte Natur, die das ökologische Gleichgewicht wiederherstellen kann. Hat das Projekt überhaupt eine Chance, Europa die wilde Natur wiederzugeben?

"Rewilding" ist das neue Projekt vieler Menschen, um die Natur in Europa wiederzubeleben. Dazu werden Gebiete renaturiert, bis ein funktionierendes Ökosystem ohne menschliches Zutun entsteht. Ihr Ziel ist eine sich selbst überlassenen Natur, die sich regenerieren kann und so das ökologische Gleichgewicht wiederherstellt.

Doch wie sehen die Aussichten für einen Rückbau zur wilden Natur in Europa aus? Hat sie eine Chance? Für die Recherchensuche ist die Sendung im deutsch-polnischen Grenzgebiet, in England und in den Niederlanden unterwegs.

Wildes Europa: Über die Rückkehr eigenwilliger Landschaften im Überblick

Sendezeit Sa, 28.11.2020 | 11:05 - 12:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Gesichter Europas"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen