Die Arp Schnitger ist von der Stiftung Orgelklang zur "Orgel des Jahres 2021" gewählt worden
Die Arp Schnitger ist von der Stiftung Orgelklang zur "Orgel des Jahres 2021" gewählt worden © Brett Sherman / freeimages.com

Klassische Musik

Witz und Wahn in Liedern von Zemlinsky, Schönberg und Daigger

Die Orgelkenner wissen, dass sich auf Ostfriesland die älteste und schönste Orgel der Erde befindet. Es ist die bekannte Arp Schnitger. Die Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche hat diese Uttumer Renaissance-Orgel zur "Orgel des Jahres 2021" auserkoren.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Arp Schnitger auf Uttum gehört zu den wenigen Renaissance Orgeln, die noch bespielbar ist. Ihr Erbauungsjahr war etwa Mitte des 17. Jahrhunderts. Dabei wurden noch ältere Bauteile genutzt. Ihr Aufbau umfasst neun Register und wurde vor Kurzem aufgearbeitet. Ihr Klangvolumen ist farbenprächtig und klar. Ihr Trompeten-Register ist einmalig.

Mit der Auszeichnung ist die Hoffnung verbunden, dass die Orgel zusätzliche Aufmerksamkeit bei Orgel- und Nichtorgelfans erreicht.

"Witz und Wahn in Liedern von Zemlinsky, Schönberg und Daigger" im Überblick

Witz und Wahn in Liedern von Zemlinsky, Schönberg und Daigger

Mit Gästen: Alice Lackner, Mezzosopran und Imke Lichtwark, Klavier

Sendezeit Mo, 06.12.2021 | 21:30 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Einstand"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen