Eine Scheune voller Geschichten wartet auf Familie Busam
Eine Scheune voller Geschichten wartet auf Familie Busam © Günter Havlena/PIXELIO

Kinder-Hörspiel

Wo die vergessenen Geschichten ruhen | Teil 1 von 6

Teil 1/6 | Ein Speicher zahlreicher alter Geheimnisse tarnt sich als verlassene Scheune, deren Geschichten Jana und Helge Stück für Stück erfahren dürfen.

Dort, wo Norden und Süden aneinander grenzen, an einer Straße im Grenzgebiet, da steht eine alte verlassene Scheune, in der weder Geräte noch Ernte lagert, dafür aber eine ganze Menge alter Geschichten. Die Geschwister Jana und Helge entdecken sie bei einer Reise mit ihren Eltern.

Darunter höre sie die Ballade vom Quälgeist, der Dächer zum Einsturz brachte.Und das Gedicht des armen Oles, der für das Naschen seiner Bonbons einen Satz heißer Ohren bekam. Ebenfalls zwischen den knarzenden Dielen schlummert das Märchen Wakandas, die sich eines Tages in der Prärie verirrte.

"Wo die vergessenen Geschichten ruhen" im Überblick

Wo die vergessenen Geschichten ruhen

von Katharina Lehmann

Mit Regina Lemnitz

Sendezeit Mo, 22.10.2018 | 19:50 - 20:00 Uhr
Sendung NDR Info "Ohrenbär"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen