Das Live-Konzert vom Cellisten Yo Yo Ma und dem Dirigenten Alan Gilbert
Das Live-Konzert vom Cellisten Yo Yo Ma und dem Dirigenten Alan Gilbert © Hackercatxxy / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0
Live

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Yo-Yo Ma live in Hamburg

Ein live Opening Night aus Hamburg mit dem Cellisten Yo Yo Ma und dem NDR Elphilharmonie Orchester unter der Leitung des Chefdirigenten Alan Gilbert. Im Gepäck hat Yo Yo Ma das 2. Cellokonzert von Samuel Barber dabei. Dann wird ein Abstecher nach England und über den Großen Teich gemacht.

Die Zeiten von George Gershwin und Leonard Bernstein waren von der Atmosphäre der amerikanischen Jazz-Clubs, den New Yorker Wolkenkratzern und dem Abenteuern der großen weiten Welt geprägt. Reiselustig waren auch gleich zwei US-Amerikaner: Der Cellist Yo Yo Ma und der Dirigent Alan Gilbert.

Nun werden beide zusammen ein Live-Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg gestalten, mit den Werken "Symphonic dances" aus "West Side Story" von Leonard Bernstein; "Time Flies" von Mark-Anthony Turnage; "Ein Amerikaner in Paris" von George Gershwin und natürlich auch das Cellokonzert von Samuel Barber.

"Yo-Yo Ma live in Hamburg" im Überblick

Yo-Yo Ma live in Hamburg

von Bernstein, Barber, Turnage, Gershwin

Mit Leitung: Alan Gilbert / Yo-Yo Ma, Violoncello; NDR Elbphilharmonie Orchester

Elbphilharmonie, Hamburg

01.09.21

Sendezeit Mi, 01.09.2021 | 20:00 - 22:30 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung Bremen Zwei "ARD Radiofestival: Das Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen