Was kann die Zivilgesellschaft über das Kreuz auf dem Wahlzettel hinaus für die Demokratie tun?
Was kann die Zivilgesellschaft über das Kreuz auf dem Wahlzettel hinaus für die Demokratie tun? © Thomas Siepmann / PIXELIO

PolitikFeature

Zivilgesellschaft und Demokratie

In der heutigen Zeit sind die Handlungen der demokratischen Zivilgesellschaft noch mehr gefragt als zuvor. Wenn die Regierung in ihrer Funktion durch Sachzwänge, Koalitionsverträge und ökonomische Handlungen gelähmt ist.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die demokratische Zivilgesellschaft muss sich gegen drei Seiten zu Wehr setzen.

Da sind zum einen die Interessen der Wirtschafts- und Industrielobbyisten, die viel Einfluss besitzen. Zum anderen die konservativen Parteien, die externe Einmischungen als äußerst lästig betrachten. Und zu allerletzt, die zunehmende Anzahl an "Rechten", dessen Bestreben die Anti-Zivilgesellschaft ist.

"Zivilgesellschaft und Demokratie" im Überblick

Zivilgesellschaft und Demokratie

von Markus Metz und Georg Seeßlen

Sendezeit Mi, 01.04.2020 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen