Das Wirken des Komponisten Valentin Silvestrov
Das Wirken des Komponisten Valentin Silvestrov © Emiliano Hernandez / freeimages.com

Klassische Musik

Zum 85. Geburtstag des Komponisten Valentin Silvestrov

Die Sendung feiert den 85. Geburtstag des ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov mit einigen seiner Werke.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Valentin Silvestrov ist kurz nach Kriegsbeginn in der Ukraine aus seiner Geburtsstadt Kiew geflohen. Seit März 2022 befindet er sich in Berlin im Exil. Stilistisch bewegt er sich in verschiedene Richtungen. Seine Frühwerke hinsichtlich der Zwölftontheorie sind eher atonal, die in der Sowjetunion keinen Anklang fand.

Dagegen sind seine späteren Werke meist tonal und ruhend, in sich gerichtet. Eine Zeit lang richtet er sein Augenmerk auf den Pluralismus, der dann im Neo-Romantik endet.

"Zum 85. Geburtstag des Komponisten Valentin Silvestrov" im Überblick

Zum 85. Geburtstag des Komponisten Valentin Silvestrov

von Silvestrov

Mit Solistenensemble der Leningrader Philharmoniker; Daniel Hope, Violine; Alexey Botvinov, Klavier

Sendezeit Do, 29.09.2022 | 22:05 - 23:00 Uhr
Sendung BR-KLASSIK "Horizonte"
Radiosendung