Philip K. Dick ist ein äußerst beliebter Science-Fiction-Autor
Philip K. Dick ist ein äußerst beliebter Science-Fiction-Autor © von Pete Welsch[CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

KrimiHörspiel

Erntefest: Science Fiction - "Zeit aus den Fugen" von Philip K. Dick

Philip K. Dick, ein beliebter Autor anspruchsvoller Science-Fiction-Romane, wurde nach seinem Tod mit einer ganzen Reihe von Verfilmungen geehrt. Dieses Hörspiel offenbart ein ähnliches Szenario wie der Film "Die Truman Show", jedoch mit komplett anderen Vorzeichen.

Eine Kleinstadt irgendwo in Amerika in den 50er-Jahren des 20. Jahrhunderts. Die Alten genießen den Frieden nach dem Zweiten Weltkrieg, auf den Plattentellern der Jungen rotieren die Scheiben von Elvis.

Der lokale Held ist Ragle Gumm, der im wöchentlichen Fernsehquiz schon seit Jahren ununterbrochen die richtigen Lösungen liefert.

Gumm ist ein glücklicher Mensch, zufrieden mit seinen bescheidenen Erfolgen. Wenn da nur nicht diese gelegentlichen Zustände wären - in denen er plötzlich das Gefühl hat, dass alle anderen um ihn herum nur Rollen spielen, dass das Leben in diesem kleinen Ort nur Kulisse ist, aufgebaut für eine einzige Person: ihn selbst. Die Frage ist nur: Wozu?

Zum Autor

Philip K. Dick (1928-1982) schrieb 41 Romane und 120 Kurzgeschichten, von denen etliche die Stoffe für Hollywood-Filme lieferten (u.a. "Blade Runner", "Total Recall", "Minority Report").

"Erntefest: Science Fiction - "Zeit aus den Fugen" von Philip K. Dick" im Überblick

Erntefest: Science Fiction - "Zeit aus den Fugen" von Philip K. Dick

von Philip K. Dick

Produktion: 2001

Sendezeit Sa, 06.09.2014 | 00:05 - 01:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Mitternachtskrimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen