Wahl-Sondersendungen

Wahlkampf auf allen Kanälen - Die Bundestagswahl im Radio

Und wo setzt du deine Kreuze? Der Hörfunk begleitet den Urnengang mit vielen Wahl-Spezialen
Und wo setzt du deine Kreuze? Der Hörfunk begleitet den Urnengang mit vielen Wahl-Spezialen © Reimund Bertrams / pixabay.com

Der Countdown läuft: Bei der Bundestagswahl am 26. September entscheidet sich, wie das politische Bild für die nächsten vier Jahre aussehen wird. Auch im Hörfunk sind alle Kanäle auf Wahlkampf ausgerichtet. phonostar stellt dir eine Auswahl der besten Radio-Sondersendungen zur Wahl vor.

Weniger als sechs Wochen sind es bis zur Bundestagswahl und die Parteien und ihre Spitzenkandidaten befinden sich in der heißen Wahlkampf-Phase. Denn wie so häufig ist vor dem Wahltag am 26. September alles offen und vieles möglich.

Kann Armin Laschet bei den Wählern punkten? Oder macht die unerfahrene Herausfordererin Annalena Baerbock für die Grünen das Rennen? Gibt es letzten Endes doch wieder eine große Koalition? Und wie werden sich die kleineren Parteien schlagen, in die teilweise Hoffnungen und Ängste gelegt werden?

Nicht nur bei Parteiveranstaltungen, in der Zeitung und im TV ist die Bundestagswahl derzeit allgegenwärtig. Auch als Podcast und im Radio findest du viele Sondersendungen zur Wahl: Interviews, Hintergrundberichte, Feature, Reportagen, Frage- und Diskussionsrunden - die Auswahl ist riesengroß!

Am Wahltag liefern die Radioprogramme eine umfangreiche Berichterstattung. Der Hörfunk begleitet deinen Urnengang am Sonntag mit Hochrechnungen, Stimmen, Prognosen und Hintergrundinformationen.

Podcasts

Machtwechsel

Machtwechsel

2021 ist ein Super-Wahljahr - und wir stecken schon mittendrin. Der Höhepunkt: der Machtwechsel im Kanzleramt. Nach 16 Jahren sind es die letzten Monate von Angela Merkel. Erstmals seit 1949 tritt kein Amtsinhaber als Kanzlerkandidat an. Erstmals erheben die Grünen Anspruch aufs Kanzleramt. ...

 

Sendungen

Deutschland hat gewählt

Deutschland hat gewählt

Wer beerbt Angelika Merkel nach 16 Jahren Regierungszeit? Momentan stehen drei KanzlerkandidatenInnen der SPD, Grüne und CDU zur Wahl: Olaf Scholz, Annalena Bearbock und Armin Laschet. Interessant ist, ob die aktuellen Ereignisse Einfluss auf die Entscheidungen der Wähler genommen hat?