Deepm Purple auf dem Wacken-Festival 2013
Deepm Purple auf dem Wacken-Festival 2013 © Jonas Rogowski (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Oldies gemischt80er JahreMusiker-Porträt

50 Shades Of Deep Purple - eine Hardrock Institution feiert Jubiläum

Vor 50 Jahren gaben Deep Purple ihr erstes Konzert in Dänemark. Nach einer Umbesetzung zum zweiten Album prägten sie die Rockgeschichte. Ein Porträt über die wechselhafte Bandgeschichte des englischen Rock-Klassikers.

Deep Purple standen am 20. April 1968 das erste Mal auf der Bühne. Drei Monate darauf erschien das Debut-Album "Shades of Deep Purple". Der richtige Türöffner stellte aber erst ihre Neubesetzung dar: Sänger Ian Gillan, Organist Jon Lord und Gitarrist Ritchie Blackmore prägten den unverwechselbaren Sound der "Mark 2". Roger Glover am Bass und Ian Paice, der den unverwechselbaren Rhythmus am Schlagzeug verkörpert, prägen den Sound der Band - nur Paice bis heute.

Denn der Rest der Band ging und kam und besetzte sich fortwährend neu, interne Streitereien machten die Zusammenarbeit zeitweise unmöglich. Die Nachtclub Classics senden eine Hommage und Ehrung an die wechselhafte Geschichte einer stilprägenden Hardrock Institution.

50 Shades Of Deep Purple - eine Hardrock Institution feiert Jubiläum im Überblick

Sendezeit Sa, 21.04.2018 | 23:05 - 00:00 Uhr
Sendung NDR Info "Nachtclub Classics"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen