Ein Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe wird im Güterverkehrszentrum tot aufgefunden. Die Ermittler Üncan und Brooks sind am Fall dran
Ein Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe wird im Güterverkehrszentrum tot aufgefunden. Die Ermittler Üncan und Brooks sind am Fall dran © Jayanta Behera / freeimages.com

HörspielKrimi

ARD Radio Tatort: Kein Koks für niemand

Eine Mitarbeiter im Güterverkehrszentrum Bremen wird tot aufgefunden. Er hat sich während seiner Tätigkeit dort nie etwas Unrechtes getan. Es stellt sich heraus, dass niemand über den Kollegen näheres Bescheid wusste.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Yelda Üncan und Johnathan Brooks übernehmenden Fall des toten Mitarbeiters im Bremer Güterverkehrszentrum, dass anscheinend mit dem Verschwinden einer großen Menge von Drogen in Verbindung stehen könnte. Bei der Befragung über den Toten wissen seine Kollegen nur, dass er nett und entgegenkommend war, mehr auch nicht.

Zudem wird Johnathan Brooks ständig von seinen Ermittlungen abgelenkt. Denn ihm plagt die Ungewissheit über den Verbleib seines Bruders Marcus, der momentan nicht auffindbar zu sein scheint.

"ARD Radio Tatort: Kein Koks für niemand" im Überblick

ARD Radio Tatort: Kein Koks für niemand

von Ben-Alexander Safier

Mit Aysima Ergün, Jeremy Mockridge, Jens Wawrczeck

Produktion: 2022

Sendezeit Mi, 12.10.2022 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Bayern 2 "radioKrimi"
Radiosendung