Das Trio Orelon ist zu Gast beim AUDI Sommerkonzert
Das Trio Orelon ist zu Gast beim AUDI Sommerkonzert © Ri Butov / pixabay.com

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

AUDI Sommerkonzerte - Trio Orelon

"Orelon" heißt in Esperanto "Ohr" und symbolisiert das Zuhören als zentrale Voraussetzung des gemeinsamen Musizierens für das Dreamteam Judith Stapf (Geige), Arnau Rovira i Bascompte (Cello) und Marco Sanna (Klavier).

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

In der Weltsprache Esperanto bezeichnet man "Orelon" als "Ohr", was auf die bedeutende Rolle des Zuhörens im gemeinsamen Musizieren des eingespielten Dreamteams Judith Stapf (Geige), Arnau Rovira i Bascompte (Cello) und Marco Sanna (Klavier) hinweist. Dies wird nicht nur im wörtlichen Sinne, sondern auch im übertragenen Sinn als immer wichtiger erachtet.

Das Ensemble setzt im Konzertsaal auf Vielfalt und präsentiert innovative, thematisch durchdachte Programme, die klassisches Repertoire mit weniger bekannten und neuen Werken vereint. Dadurch eröffnen sich für viele spannende Entdeckungen abseits der üblichen Pfade. Die Debüt-Einspielung des Trios mit Werken der amerikanischen Komponistin Amy Beach wurde als "intensiv und leidenschaftlich" vom Hessischen Rundfunk gelobt und zur CD der Woche beim Saarländischen Rundfunk und RBB gekürt.

Im Audi Gebäude H6 des Audi Sommerkonzerts hat das Trio Orelon einen geschickten Bogen von der Moderne in die Romantik mit Wolfgang Rihms Klaviertrio Fremde Szene III, der zu den erfolgreichsten deutschen Gegenwartskomponisten zählt, gespannt. Der Titel bezieht sich auf Robert Schumann, in dessen Repertoire unterschiedliche Szenen zu finden sind. Rihm erklärt: "Ich habe versucht, mein persönliches Porträt von Schumann und seiner musikalischen 'Schrift' zu schaffen. Es wird kein einziger Schumann-Takt zitiert, aber sein Geist ist präsent." Anschließend wird Schumanns lebhaftes Klaviertrio F-Dur op. 80 präsentiert, gefolgt von Antonín Dvo?áks f-Moll-Trio, das einen hochdramatischen Abschluss beschert.

"AUDI Sommerkonzerte - Trio Orelon" im Überblick

AUDI Sommerkonzerte - Trio Orelon

von Rihm, Schumann, Dvo?ák

Mit Trio Orelon

Audi Gebäude H6

14. Juli 2024

Sendezeit Mi, 24.07.2024 | 18:05 - 20:00 Uhr
Sendung BR-KLASSIK "Festspielzeit"
Radiosendung