"Das Märchen vom singenden, springenden Brunnen" ist eine der schönsten und ältesten Geschichten mit dem Kobold Pittiplatsch in der Hauptrolle
"Das Märchen vom singenden, springenden Brunnen" ist eine der schönsten und ältesten Geschichten mit dem Kobold Pittiplatsch in der Hauptrolle

Kinder-Hörspiel

Aufregung im Märchenwald: "Das Märchen vom springenden, singenden Brunnen"

Die Aufregung im Märchenwald ist groß: Der zauberhafte Springbrunnen ist verschwunden. Jemand muss ihn gestohlen haben. Kobold Pittiplatsch und seine Freunde Schnatterinchen, der Papagei Feffi und das Auto Jonathan machen sich auf die Suche nach dem Dieb.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help-layer_phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Eine der ältesten und schönsten Geschichten, die Meister Nadelöhr aus dem Märchenland zu erzählen hatte, war und ist "Das Märchen vom springenden, singenden Brunnen".

Als der zauberhafte Springbrunnen, der mit seinen Klängen alle Wesen fröhlich macht, an einem Donnerstag nicht mehr an seinem Platz steht, machen sich Pittiplatsch, Schnatterinchen und der Papagei Feffi mit dem alten Auto Jonathan sofort auf, um den Brunnen zu finden.

Ob sie herausbekommen, wem die riesengroßen Tapsen gehören, die sie an der Stelle entdeckt haben, wo eigentlich ihr Springbrunnen sein Singen und Klingen verlauten ließ, und ob es ihnen gelingen wird, den Brunnen zurückzuholen?

Zum Autor

Günther Feustel (1924-2011) war Lehrer, Schriftsteller, Kinder- und Jugendbuchautor. Er schuf gemeinsam mit seiner Frau Ingeborg Feustel die Fernsehfiguren "Pittiplatsch" und "Herr Fuchs und Frau Elster". Nach dem Zweiten Weltkrieg war er, wie seine Frau, einer der Junglehrer, die bereits unterrichteten, während sie noch als Lehrer ausgebildet wurden. Mehr als dreißig Kinderbücher erschienen von ihm und wurden außerdem vielfach übersetzt, 1955, als eines der ersten, "Mäuse, Tränen und ein Stubenzoo", mit Illustrationen von Ingeborg Friebel. Seine Geschichten, Romane und Hörspiele für Kinder und Jugendliche handeln oft von Menschen und Tieren in der freien Natur.

"Das Märchen vom springenden, singenden Brunnen" im Überblick

Das Märchen vom springenden, singenden Brunnen

von Günter Feustel

Mit Eckart Friedrichson, Heinz Schröder, Friedgard Kurze, Gerd E. Schäfer, Marianne Klußmann u.a.

Produktion: 1966

Sendezeit So, 22.10.2017 | 07:04 - 08:00 Uhr
Sendung MDR KULTUR "Kinderhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen